Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten! (Rabindranath Tagore)

Schnell und einfach zum Gartenparadies – Mit Verlosung zum Welttag des Buches

VN:F [1.9.20_1166]
Artikelwertung: 5.0/5 (1 Bewertung)

Schnell und einfach zum Gartenparadies – wer wünscht sich das nicht ;-). Wir haben mit unserem Garten vor über 10 Jahren auf einer grünen Wiese angefangen und natürlich jede Menge Fehler gemacht.

Die vielen Bäume, die wir gepflanzt haben, sind schon gut eingewachsen und haben eine stattliche Größe erreicht. Die sollen jetzt natürlich nicht mehr umziehen. Aber Teilbereiche, die nicht so gut gelungen sind oder die sich durch die immer größer werdenden Bäume verändern, wollen wir natürlich immer wieder mal umgestalten.

Gerade im Moment müssen einige Staudenbeete komplett neu geplant werden, weil sie sehr schattig geworden sind. Deshalb habe ich mich besonders gefreut, das uns der Ulmer-Verlag das Buch  Schnell und einfach zum Gartenparadies für eine Buchrezension zur Verfügung gestellt hat. Das Buch gibt uns vielleicht wertvolle Anregungen und hilft Fehler zu vermeiden.

Das Buch Schnell und einfach zum Gartenparadies von Agnes Pahler eignet sich für Hobbygärtner und Pflanzenfreunde, die einen individuellen und zu den eigenen Nutzungswünschen passenden Garten anlegen und pflegen wollen, der die Persönlichkeit und den eigenen Stil der Bewohner widerspiegelt. Es spricht sich aus gegen die langweiligen und fantasielosen “Einheitsgärten” mit Säulen-Koniferen und Abstandsgrün und will dem Leser vielfältige Anregungen und Anleitungen für seinen Gartentraum mitgeben. Rezepte für faules Gärtnern gibt es nicht, wohl aber für leichteres Gärtnern mit dem nötigen Fachwissen.

Begonnen wird mit der Erstellung einer Garten-Wunschliste und zahlreichen Tipps zur zweckmäßigen Anordnung von verschiedenen Gartenelemente, wie z.B. Wegen und Zäunen, Hecken, Sitzplätzen, Rankgittern Teichen u.v.m. Dann erhält der Leser eine Beschreibung der für einen Hausgarten geeigneten Bäume, Sträucher, Stauden und Zwiebelpflanzen, sowie ihre standortgerechte Verwendung. Informationen zur Anlage eines Nutzgartens und dem Anbau von eigenem Obst und Gemüse, sowie der Anzucht und Pflege von Küchenkräutern fehlen ebenfalls nicht.

Bei der Pflege seines Gartenparadieses wird der Leser mit Informationen zum richtigen Werkzeug, zu Gehölzschnitt, Staudenpflege,  Mulchen und Kompost und vielen anderen wichtigen Gartenthemen unterstützt. Zu Krankheiten und Schädlingen bei Pflanzen gibt es viele Beschreibungen, Bilder und empfohlene Maßnahmen, so dass der Gärtner bei Problemen schnelle Hilfe bei der Diagnose und Bekämpfung erhält.

Schnell und einfach zum Gartenparadies bietet komprimiertes Fachwissen und eine Fülle an Informationen mit dem Wichtigsten aus allen Gartenbereichen, so dass ein Gartenneuling sein Gartenparadies planen, anlegen, pflegen und genießen kann. Es eignet sich auch für fortgeschrittenere Gartenbesitzer als Nachschlagewerk, um sich bestimmte Themen noch einmal in Erinnerung zu rufen.

Besonders gut gefällt mir, dass viele Anregungen zum naturnahen Gärtnern gegeben werden und auch das Kapitel Nützlingsförderung nicht zu kurz kommt. Auch wenn die Sprache auf Schädlinge und Krankheiten der Pflanzen kommt, wird immer wieder auf umweltschonende Maßnahmen hingewiesen und nicht direkt die “Chemiekeule” herausgeholt.

Sehr nützlich finde ich auch die beiden Arbeitskalender Ziergarten und Nutzgarten auf den Innenseiten des Buchumschlags. Und die mehrseitige Tabelle “Schadbilder erkennen, Maßnahmen ergreifen” ist ein sehr guter “Erste-Hilfe-Kasten” für den Hausgarten.

Bei der Fülle an Gartenthemen kann allerdings nicht jeder Bereich umfassend behandelt werden, hierfür ist man dann auf weiterführende Literatur angewiesen. Aber auch hierfür werden Tipps, Adressen und Links gegeben.

Alles in allem: Empfehlenswert, besonders für Gartenneulinge, die sich schnell und konzentriert das notwendige Fachwissen aneignen wollen!

Und weil heute der Welttag des Buches ist und ich auch gerne an der Aktion Blogger schenken Lesefreude teilnehmen möchte, verlose ich ein Exemplar von Schnell und einfach zum Gartenparadies. Ihr müsst nur hier oder auf Facebook bis zum 30. April einen Kommentar zu diesem Artikel hinterlassen, dann nehmt Ihr an der Verlosung teil. (Wegen der Versandkosten können nur Teilnehmer aus Deutschland berücksichtigt werden und egal wie oft Ihr kommentiert, Euer Name kommt natürlich nur einmal ins Loskörbchen ;-)). Also: Ich freue mich auf Eure Kommentare!

Verlosung:
Gestern, am 30. April war der Stichtag und Harald musste heute die Glücksfee spielen (oder ist das männliche Gegenstück zur Glücksfee ein Glückselefant ;-)).  Und gewonnen hat: Sabine. Herzlichen Glückwunsch!

Ähnliche Artikel:

Das große Biogarten-Buch

Hinterm Stall die Blumen

Garden Bloggers’ Bloom Day Juli 2012 (GBBD)

Schnell und einfach zum Gartenparadies - Mit Verlosung zum Welttag des Buches, 5.0 out of 5 based on 1 rating

13 Antworten auf Schnell und einfach zum Gartenparadies – Mit Verlosung zum Welttag des Buches

  • Klaus sagt:

    Dann hinterlasse ich hier doch einmal einen Kommentar und hoffe, im Loskörbchen zu landen :-)

    Viele Grüße

  • Wortakzente sagt:

    Die Wörter “schnell” und “einfach” in Verbindung mit “Garten” klingen sehr verlockend. Ich müsste auch einiges umgestalten, weiß aber nicht, wo ich anfangen soll. Da käme mir dieses Buch gerade recht.

  • Drapegon sagt:

    Da Buch passt perfekt – da ich sowieso nach Ideen für den Garten suche.

    LG Petra

  • Sandra Gu sagt:

    Das wäre ein wirklich passendes Buch, zumal uns gerade etwas Garten angeboten wurde :)

  • Judith R. sagt:

    Ich bin Gartenneuling und würde mich deshalb über dieses Buch sehr freuen :D

    Einen schönen Weltbuchtag wünsche ich euch!

  • Kristin sagt:

    :smile: Das ist das perfekte Buch für mich, da mein Garten zur zeit macht was er will und ich wieder einen Traumgarten haben möchte.

    lg
    Kristin

  • Sabine sagt:

    Das klingt ja gut!!! Ich pflanze zwar immer, aber irgendwie wird es kein Gartenparadies! Da wäre eine Anleitung genau das Richtige!!
    Danke für die Verlosung und viele Grüße!!

  • Margret sagt:

    Ich versuche gerade einen seit über 20 Jahre vernachlässigten Garten iin meinen Traumgarten zu verwandeln. Da könnte mir das Buch sicher dabei helfen.

    LG Margret

  • brigitta sagt:

    Wow, was für eine Resonanz. Da wird die Verlosung ja richtig spannend. Vielleicht werden es ja noch mehr. Schließlich ist noch eine Woche Zeit. Ich wünsche Euch allen auf jeden Fall viel Glück. VG Brigitta

  • Sirrah sagt:

    So wie unser Garten momentan aussieht könnten wir das Buch wirklich gut gebrauchen… Wir haben noch eine Menge Arbeit vor uns – das ist auch unser erster Garten, das ist für uns alles noch ein wenig neu. Schönen Abend!

  • Gabriele sagt:

    Das Buch klingt ja wirklich interessant und hilfreich. Auch wir müssen – nach einigen noch anstehenden Buddelarbeiten (Keller von außen isolieren) – ran und unseren Garten neu gestalten. Da sollte ich mir diesen Buchtip unbedingt merken.

  • Harald sagt:

    Manchmal kommt man einfach zu spät. Zum Beispiel, wenn man der eigenen Frau sagt, dass das Buch klasse ist und man es gerne für das Bücherregal behalten möchte.
    Wenn dann die Antwort lautet: “Das Buch verlose ich gerade im Blog” weiß man das Mann verloren hat.
    Viel Glück beim Gewinnen :-) Ich nehme selbstverständlich nicht an der Verlosung teil.

  • Sabine sagt:

    Na, dann danke ich dem Glückselefanten ganz herzlich, dass er mir hold war. :mrgreen:
    Ich freue mich sehr!
    LG Sabine

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

  Gartenjahre RSS-Feed abonnieren

Hosting, Server-Lösungen und Domains von domainfactory

Werbung

Beste Gartenbilder

Stachelbeere (Ribes uva-crispa)Rote Johannisbeere (Ribes rubrum)

Neue Gartenbilder

vom Witschen aus Richtung Strasse

Das Wetter in Krefeld

Archiv

Letzte Kommentare